Aktuelles

 

 

 

Notbetreuung

Liebe Eltern,

ab Dienstag, 17.03.2020 ist die QBES so wie alle anderen allgemeinbildenden Schulen geschlossen.

Wir werden eine Notbetreuung für Kinder einrichten, deren Eltern in systemrelevanten Berufsgruppen arbeiten und eine Kinderbetreuung nicht anders organisieren können.

Die systemrelevanten Berufsgruppen sind festgelegt und auf dem angehängten Anmeldebogen der Notbetreuung zu finden. Nach Auskunft der Schulaufsicht müssen beide Elternteile zu diesen Berufsgruppen gehören.

Wenn Sie zu den dort aufgezählten Berufsgruppen gehören und auf die Notbetreuung angewiesen sind, bitten wir Sie folgendermaßen vorzugehen:

1.      Schreiben Sie bitte schnellst möglich eine E-Mail an info@quentin-blake.schule.berlin.de mit folgendem Text:

Betreff: Notbetreuung - Nachname, Vorname, Klasse

Mein Kind (Name, Vorname) aus der Klasse (XX) wird ab Dienstag, 17.03.2020 zur Notbetreuung erscheinen.

2.      Bitte geben Sie Ihrem Kind am Dienstag den ausgefüllten Notbetreuungsbogen (Anhang) mit.

3.      Die Notbetreuung wird von 6:00 Uhr  bis 18:00 Uhr angeboten. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Notbetreuung handelt und Sie die Betreuungszeit möglichst auf ein Minimum beschränken – die Zeit einer möglichen Ansteckung sollte auf ein erforderliches Mindestmaß beschränkt werden.

4.      Die SchülerInnen bringen bitte die sie zugesandten Arbeitsmaterialien AUSGEDRUCKT mit. Bitte vergessen Sie auch nicht Bücher oder Arbeitshefte. Die Arbeitsmaterialien sollten für eine Arbeitszeit von zwei Stunden ausreichen.

Eltern, die Ihre Kinder zu Hause betreuen, möchten wir auf folgende Information der Senatsschulverwaltung hinweisen:

1.      Bitte versuchen Sie die Betreuung der Kinder so zu organisieren, dass die Anzahl der Kinder möglichst gering bleibt.

2.      Bitte achten Sie nach Möglichkeit darauf, dass ältere oder besonders gefährdete Menschen nicht mit der Betreuung von Kindern beauftragt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Müller und Nicola Kub

Schulleitung und stellvertretende Schulleitung

PDF Download – Anmeldebogen für die Notbetreuung

sdf

sdf

 

PDF Download – Senatsverwaltung: Info über Schulschließung

 

13.3.2020

Gerade hat uns folgende Eilmeldung erreicht:

Alle allgemeinbildenden Schulen des Landes Berlin werden ab Dienstag, 17.3.2020, bis zum Ende der Osterferien geschlossen.

Alle Klassenfahrten und andere außerschulische Aktivitäten, dazu gehören u. a. Cabuwazi, Austausch mit Frankreich, Fahrt nach Hastings, Verkehrsschule usw. werden abgesagt.

Auch Veranstaltungen innerhalb der Schule werden nicht durchgeführt,

z. B. Assemblies, Bundesjugendspiele, schulische Feste (Sommerfest) usw.

Auch davon betroffen sind Elternabende, Konferenzen und Sportwettkämpfe.

Ihre Klassenlehrer werden Ihnen eine Sammlung von Aufgaben für Ihre Kinder per E-Mail schicken. Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder dabei, diese zu bearbeiten.

Die Schule wird nur eine Notbetreuung für Kinder anbieten, deren Eltern zu den von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung definierten Berufsgruppen gehören. Diese Liste liegt noch nicht vor. Sie werden informiert, sobald uns diese Liste vorliegt.

Ihre Kinder haben heute schon Materialien aus der Schule mitgenommen, die sie für die Arbeit zu Hause benötigen werden. Am Montag werden wahrscheinlich noch weitere Dinge mitgebracht.

Montag, 16.3.2020 ist ein normaler Schultag.

Dies ist eine unruhige Zeit mit ungewöhnlichen Maßnahmen. Wir sind sicher, dass die Schulgemeinschaft der Quentin-Blake-Grundschule die anstehenden Aufgaben gut bewältigen wird. Wir werden in dieser Zeit versuchen die Kommunikation mit den Eltern so gut wie möglich zu gestalten.

Nach den heutigen Informationen werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in der Schließzeit (ab dem 17.03.2020) in der Schule anwesend sein und werden also alle Informationen rechtzeitig bekomme, um sie an Sie weiterzuleiten.

Wir möchten uns schon jetzt für Ihre Unterstützung bedanken!

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Müller& Nicola Kub

 

 

13.3.2020

Liebe Eltern!

1.    Am Montag ist normaler Schulbetrieb, Schwimmen und Sport werden wahrscheinlich im Klassenraum stattfinden.

2.    Bitte am Montag auch noch darauf achten, dass die Kinder ihre Arbeitsmaterialien mitnehmen.

3.    Erste Schließungswoche:  

Di bis Fr: Die FachlehrerInnen schicken bitte bis spätestens Montag 12.00 Uhr die Arbeitsanweisungen zu den KlassenlehrerInnen. Die KlassenlehrerInnen schicken diese gesammelt an die Elternvertreter bis Di 9.30 Uhr.

Darauf folgende Schließungswochen: Die FachlehrerInnen schicken die Arbeitsanweisungen bis zum Freitag (12.00 Uhr) an die KlassenlehrerInnen. Bis zum folgenden Montag (9.30 Uhr) schicken die KlassenlehrerInnen die gesammelten Arbeitsaufträge an die Elternvertreter.

4.    Ab Dienstag müssen alle MitarbeiterInnen anwesend sein. Wir denken noch über eine Kernzeit nach an der alle Mitarbeiter anwesend sind. Darüber gibt es am Montag noch Informationen. Wie müssen gucken, wie wir uns dann beschäftigen und ob die Anweisungen zu der Tagung schulischer Arbeitsgruppen dann noch gelten.

5.    Obwohl eigene Kinder eventuell zuhause betreut werden müssen, ist dies keine Erlaubnis auch zuhause zu bleiben. Es gilt leider die Dienstpflicht. Für Betreuung muss man notgedrungen selber sorgen.

6.    Das Krisenteam wird am Montag, 16.3. um 12.30 tagen. (Müller, Klatt, Klemme, Nayhauß, Schulz)

7.    Alle nötigen Informationen werden zukünftig im Personalzimmer an einer Infowand stehen und per Mail versendet. Bitte täglich die E-Mails abrufen.

8.    Bitte bei Erkältungsanzeichen zuhause bleiben. Krankmeldungen kann man telefonisch beim Arzt beantragen.

 Vielen Dank für eure ruhige und professionelle Art, die Ihr in dieser Sache bis jetzt gezeigt habt.

Mit freundlichen Grüßen und bitte gesund bleiben

R. Müller

 

 

12.3.2020

Achtung

Coronavirus – Informationen

Die Schulleitung darf die Schule nicht schließen.
Das macht das Gesundheitsamt.
Wenn wir Kontakt mit dem Virus haben, müssen das dem Gesundheitsamt melden.
Wer einen Kontaktfall in den Familien der Klassen hat, meldet diesen bei der Schulleitung.
Wer persönlichen Kontaktfall in der Familie hat, meldet dies der Schulleitung.
Wir melden das ans Gesundheitsamt und an die Schulaufsicht und warten auf Anweisungen.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Müller

Schulleitung

 


PDF Download – Unsere Aktivitäten mit der Partnerschule

PDF Download – Das Schulamt informiert: Welche Schule ist die richtige nach der 6. Klasse?

PDF Download – Info: Kostenlose BVG-Monatskarte für Grundschüler/Schülerausweise

Quentin Blake Illustrationen